Praxis geschlossen

Liebe Patientinnen und Patienten

Leider hat der Corona-Virus auch unsere Praxis nicht verschont gelassen. Aufgrund der leider im Moment sehr dünnen Personaldecke ist die Praxis daher von Montag 30.03. bis voraussichtlich Freitag 17.04. geschlossen. Eine ärztliche telefonische Erreichbarkeit für Notfälle besteht vormittags unter 0159/03562333.

Vertretung übernehmen die Praxen:

Dr. Kees/Stöckle Dorfackerstr. 17, 72074 Tübingen, Tel. 81977

Dr. Klee Weiherstr. 33, 72074 Tübingen,Tel. 81235 (nur Montag und Freitag)

Dr. Bürkle/Heckmann Beim Herbstenhof 11, 72076 Tübingen, Tel 61360

Dr. Gerhold, Käthe-Gollwitz-Str.5, 72074 Tübingen, Tel 87795

Dr. Raiser, Aixer Str.7, 72072 Tübingen, 538155

Gemeinschaftspraxis Eugenstraße, Eugenstr.32, Tel 360947

in dringenden Fällen außerhalb der Sprechzeiten ist die Notfallpraxis in der Medizinischen Klinik zuständig.

Mo-Do 19-22 Uhr, Freitag 16-22 Uhr, Sonn- und Feiertage 8-22 Uhr

Für Hausbesuche unter der Tel-Nr: 116-117 anrufen

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Liebe Patientinnen und Patienten,

Vom 24.03. bis 26.03. ist die Praxis nur vormittags von 8-12 Uhr geöffnet. Mittags von 15-18 Uhr ist die Praxis weiter telefonisch erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Praxis-Team der Kleinen Wilhelmstraße

Video-Sprechstunde

Liebe Patientinnen und Patienten!

Wie im letzten Beitrag bereits angekündigt, wird Fr. Dr. Wienhues täglich eine Videosprechstunde am Vormittag anbieten.

Zugangsdaten sowie einen Termin bekommen Sie von uns telefonisch. Dies soll sowohl Sie als auch uns vor der Ansteckung mit der saisonalen Grippe/Corona schützen und unsere Praxis entlasten.

Sie benötigen ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC mit Internetzugang, Kamera und Mikrofon. Die Installation einer App/eines Programms ist nicht notwendig. Sie bekommen von uns einen Link und Anweisungen zugeschickt, die Bedienbarkeit ist sehr einfach.

Wir bitten Sie, auch die nächsten Beiträge noch zu lesen!

mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxis Team Kleine Wilhelmstraße

Informationen Corona-SARS-CoV-2

Liebe Patientinnen und Patienten,

Aufgrund der aktuellen Informationsflut bitten wir Sie, auch die nächsten Beiträge noch zu beachten.

Haben Sie keinen Termin und leiden unter:

  • Grippe
  • Bronchitis
  • Fieber
  • Husten

Dann kommen Sie bitte nicht direkt in die Praxis, sondern nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Da unsere normale Telefon-Verbindung aktuell häufig ausgelastet ist, haben wir eine Notfall-Nummer eingerichtet, unter der wir zu unseren Sprechzeiten zusätzlich erreichbar sind: Tel.0159/03562333

Wir werden dann mit Ihnen telefonisch das weitere Vorgehen besprechen. Um die Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten, wird Fr. Dr. Wienhues zusätzlich täglich eine Videosprechstunde anbieten. Zugangsdaten zu dieser erhalten Sie ebenfalls telefonisch.

Zudem bitten wir Sie aktuell keine nicht notfallmäßigen Termine zB für Blutentnahmen, Ultraschall oder Neuraltherapie zu vereinbaren und diese zunächst bis nach Ostern aufzuschieben. Die Informationen auf unserer Homepage werden regelmäßig aktualisiert.

Diese Maßnahmen schützen Sie, Ihre Mitbürger und uns vor möglichen Ansteckungen durch das Corona-Virus und auch die saisonale Grippe.

mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team der Hausarztpraxis kleine Wilhelmstraße

Weitere Informationen zu Corona-SARS-CoV-2

Zu weiteren Informationen verweisen wir auf einen informativen Text von Hausarzt.digital

Wichtig: Das Risiko, dass Sie am Coronavirus erkrankt sind, ist laut Robert Koch-Institut zum aktuellen Zeitpunkt vergleichsweise gering. Wahrscheinlicher ist, dass Ihre Beschwerden auf eine Grippe oder eine Erkältung zurückzuführen sind. Um jedoch eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie sich früh telefonisch zu erkennen geben, wenn Sie als Verdachtsfall gelten.

Was ist das Coronavirus? Seit Dezember 2019 sind in Wuhan, der Hauptstadt der zentral-chinesischen Provinz Hubei, vermehrt Fälle von Atemwegserkrankungen durch ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) aufgetreten. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist nachgewiesen. Die Erkrankung (Covid-19) hat sich mittlerweile auch in anderen – auch europäischen – Regionen ausgebreitet (aktuelle Übersicht über Risikogebiete: www.hausarzt.link/ByMow). Nach einer Inkubationszeit von 2-14 Tagen können Beschwerden auftreten, die stark an eine Grippe oder eine Erkältungserkrankung erinnern:  Fieber  Husten  Atemnot  Halsschmerzen oder -kratzen Wichtig: Grippe und Coronavirus können bereits ansteckend sein, bevor Beschwerden auftreten: www.bzga.de
Bin ich am Coronavirus erkrankt? Eine Erkrankung sollte abgeklärt werden, wenn Sie akute Atemwegsbeschwerden haben UND Sie bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn in einem Risikogebiet (s.o.) waren ODER Sie bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatten. Melden Sie sich in diesem Fall sofort telefonisch bei Ihrem Hausarzt (bei Nichterreichbarkeit beim kassenärztlichen Notdienst unter Telefon 116 117), um den Weg zur Abklärung zu besprechen. Bleiben Sie zunächst zuhause, bis Sie das weitere Vorgehen besprochen haben. Desinfizieren (30 Sekunden!) oder waschen Sie sich die Hände bei Betreten und Verlassen einer Klinik oder Praxis und halten Sie etwa 2m Abstand zu anderen Personen. Bei
Verdacht vermeiden Sie auch privaten Kontakt zu anderen Personen (s.u.). Die Kassen tragen die Kosten für einen SARS-CoV-2-Test, wenn Ihr Hausarzt einen Verdacht sieht.
Wie kann ich mich schützen? Das Tragen von Schutzmasken ist zur Zeit nicht sinnvoll. Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen helfen sowohl vor der Ansteckung mit Grippeviren als auch vor SARS-CoV-2:

 häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife oder mit einem alkoholischen Gel (in kleinen Fläschchen in jedem Drogeriemarkt erhältlich); möglichst nicht mit den Händen ins Gesicht fassen

 „korrektes“ Husten: Husten/Niesen mit einem Taschentuch vor Mund und Nase und entsprechendes Entsorgen im Abfalleimer ODER Husten/Niesen in den oberen Teil des Ärmels (um ständig eingesetzte Handflächen nicht zu benetzen)

 Halten Sie Abstand (etwa 2m) von erkennbar erkrankten Menschen mit Atemwegsbeschwerden.

 Mehrmals täglich 10 Minuten Stoßlüften senkt die Virenzahl in der Luft und beugt dem Austrocknen der Schleimhäute von Nase und Mund vor.

 Bei milden Beschwerden bleiben Sie nach telefonischer Rücksprache mit Ihrem Arzt zuhause, Tipps der hausärztlichen Fachgesellschaft DEGAM für Zuhause: www.hausarzt.link/qm29A

Quelle: https://cdn.hausarzt.digital/wp-content/uploads/2020/02/Coronavirus_Patienteninfo_2902_V2.pdf

Neue Sprechzeiten!!!

Liebe Patienten!

Fr. Dr. Wienhues fällt leider weiter krankheitsbedingt aus. Wir sind froh, Ihnen ab dem 01.03.2020 trotzdem wieder erweiterte Sprechstundentermine anbieten zu können:

Bis auf weiteres gilt:

Montag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 15.00 bis 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Zudem bieten wir aktuell morgendlich eine Video-Sprechstunde an, genaueres entnehmen Sie bitte den oberen Beiträgen.

Vertretung übernehmen die Praxen:

Dr. Kees/Stöckle Dorfackerstr. 17, 72074 Tübingen, Tel. 81977

Dr. Klee Weiherstr. 33, 72074 Tübingen,Tel. 81235 (nur Montag und Freitag)

Dr. Bürkle/Heckmann Beim Herbstenhof 11, 72076 Tübingen, Tel 61360

Dr. Gerhold, Käthe-Gollwitz-Str.5, 72074 Tübingen, Tel 87795

Dr. Raiser, Aixer Str.7, 72072 Tübingen, 538155

Gemeinschaftspraxis Eugenstraße, Eugenstr.32, Tel 360947

in dringenden Fällen außerhalb der Sprechzeiten ist die Notfallpraxis in der Medizinischen Klinik zuständig.

Mo-Do 19-22 Uhr, Freitag 16-22 Uhr, Sonn- und Feiertage 8-22 Uhr

Für Hausbesuche unter der Tel-Nr: 116-117 anrufen

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ausblicke aufs neue Jahr

Liebe PatientInnen,

im Frühjahr 2020 ändert sich das ärztliche Team der hausärztlichen Praxis kleine Wilhelmstraße. Die bisher angestellten Ärztinnen Frau Dr. Miriam Rüffer-Wesemann und Frau Dr. Julia Beller werden ihre eigene Praxis in Rottenburg gründen. Wir bedanken uns bei beiden herzlich für die langjährige Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg.

Frau Dr. Bettina Wienhues wird mit einem neuen Team die Praxis weiterführen.
Neu ins Team kommen:
Herr Lennart Walker hat seine Ausbildung zum Facharzt Innere Medizin im Krankenhaus Nürtingen absolviert. Sein Schwerpunkt liegt in der internistischen Versorgung, insbesondere in der Kardiologie, Diabetologie und Angiologie. Seine fundierten Kenntnisse in der Ultraschall Diagnostik von Schilddrüse, Herz, Abdomen und Gefäßen werden unseren Patienten zugute kommen.
Frau Dr. Yvonne Schmitt hat drei Jahre internistische Ausbildung in der Filderklinik absolviert. Bei uns führt sie ihre Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin fort. Ihre Kenntnisse in anthroposophischer Medizin werden unser Spektrum bereichern.

Wir freuen uns, Sie mit unseren unterschiedlichen Persönlichkeiten und Fähigkeiten weiterhin gut und fundiert versorgen zu können und wünschen auch Ihnen einen guten Start ins neue Jahr.

Praxis geschlossen

Am morgigen Freitag, dem 20.12.2019, ist die Praxis nachmittags kurzfristig geschlossen.
Die Vertretung übernehmen Dres. Kees/Stöckle in der Dorfackerstrasse 17, 72074 Tübingen. Telefon 07071 81977

Weinachtsferien 2019/2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

Am 23.12.2019 ist die Praxis nur vormittags geöffnet. Nachmittags übernehmen in dringenden Fällen die Vertretung: Dr. Kees/Stöckle Dorfackerstraße 17 in 72074 Lustnau, tel. 07071 81977 .

Bis zum 1.1.2020 bleibt die Praxis geschlossen. Vertretung am 27. und 30.12.: Dres. Bürkle/Heckmann, Beim Herbstenhof 11, 72076 Tübingen, Tel.:61360 (27.12. ganzer Tag, 30.12. nur Vormittags)                  Gemeinschaftspraxis Eugenstraße, Eugenstraße 32, 72072 Tübingen, Tel.: 360947 (27. und 30.12. ganzer Tag)

Am Am 02. sowie 03.01.2020 ist die Praxis vormittags für Notfälle geöffnet. Vertretung Nachmittags am 2.1.: Dr. Schulz-Wagner, Lange Gasse 31, 72070 Tübingen, Tel 27231 Nachmittags am 3.1.: Dr. Rasch/Dr. Epple-Rasch, Dorfackerstr. 17 ,72074 Tübingen, Tel: 81903

An Sonn- und Feiertagen sowie Freitags ab 16:00, Wochentags ab 19:00 wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notfalldienst in der medizinischen Klinik Tübingen, Ottfried-Müller-Str. 10 auf dem Scharrenberg: Mo-Do 19-22:00, Fr 16-22:00, Sa, So, Feiertag 8-22:00 Hausbesuche: Tel.: 116117. Notfälle wie Va Schlaganfall oder Herzinfarkt: Tel.: 112

Ab Dienstag, den 7.1.2019 sind wir zu den gewohnten Sprechzeiten wieder für Sie da!

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und alles gute zum neuen Jahr.

Ihr Team der Hausarztpraxis kleine Wilhelmstraße

31.10.-3.11.19 – 2. Hälfte Herbstferien

Am 31. 10. ist unsere Praxis nur Vormittags besetzt. Es vertreten uns am Donnerstag nachmittag 13 – bis 19:00 erneut Dr. Klee, Weiherstr. 33, Tübingen, tel 81235;

Am 1.11. ist Feiertag. Die Notfallpraxis der KV in der medizinischen Klinik der Uni – direkt hinter dem Haupteingang – ist an diesem Tag auch tagsüber für akute Notfälle geöffnet!

An Sonn- und Feiertagen sowie Freitags ab 16:00, Wochentags ab 19:00 wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notfalldienst. Hausärztliche Notfallpraxis: in der medizinischen Klinik Tübingen, Ottfried-Müller-Str. 10 auf dem Scharrenberg: Mo-Do 19-22:00, Fr 16-22:00, SA, So, Feiertag 8-22:00 Hausbesuche: Tel tel 116117.